Archive for the ‘Video’ Category

Stranger Son – City Music

Sonntag, März 25th, 2012

Stranger Son, die früher Stranger Son Of WB hießen, was ja ein sehr schöner Name ist, veröffentlichen jetzt die zweite Single von ihrem aktuellen Album “Luna Marseille”. Meiner Meinung nach ist alles, was Stranger Son machen, total großartig. Bis auf die Entscheidung, das “Of WB” wegzuschnippeln, aber heh, Namen sind Schall und Rauch. Sagte meine Mutter schon.

Cornershop ft. In Light Of Aquarius – Milkin It

Sonntag, März 25th, 2012

Dies ist das Video zur neuen Single von Cornershop. Am 9. April wird die Single auf Ample Play, dem Label von Cornershop, erscheinen. Das neue Album “Urban Turban” kommt dann am 14. Mai.

Mehr Infos zum Video gibt es auf der YouTube-Seite:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=EBti3lGmWqU
http://www.cornershop.com/

The Brute Chorus können die Koffer bald wieder auspacken…

Mittwoch, März 21st, 2012

… denn das SXSW-Festival in Austin, Texas ist vorbei. The Brute Chorus drehen noch ein Video und machen sich dann auf den Weg zurück nach England. Apropos Video, sie haben während ihrer Zeit in den USA ein Videotagebuch geführt! Auf ihrem YouTube-Kanal könnt ihr die Videos sehen, aber das erste Video gibt es auch hier:

Ihr könnt übrigens immer noch bei ihrer Finanzierungskampangne mitmachen, sie läuft noch 10 Tage. Das Angebot, einen Song mit eurem Namen zu schreiben ist auch noch frei. Also, wenn ihr einen so schönen Namen habt wie Hermine Heinrich-Hinterberger zu Helgoland, dann solltet ihr da zuschlagen. Das macht Brute Chorus bestimmt irren Spaß, den zu singen!
http://www.indiegogo.com/The-Brute-Chorus-British-Invasion-American-Mini-tour-SXSW-Tour

UPDATE: Und jetzt gibt es auch eine schöne Fotostrecke über die USA-Tour in dem Blog A Negative Narrative:
http://anegativenarrative.com/blog/the-brute-chorus-sxsw/

27 Jahre lang gewartet!

Montag, März 19th, 2012

Aufregend. Nach 27 Jahren wird ein neues Album von Dexsy Midnight Runners erscheinen. Den Namen haben sie allerdings zu Dexys verkürzt. Das Album wird am 4. Juni erscheinen und was man so im Internet liest, soll es fantastisch sein. Einen Song gibt es schon vorab, man kann ihn sich schon seit einigen Wochen bei Soundcloud herunterladen:

Der NME hat mal einige Gründe zusammengetragen, warum die Band heute noch interessant ist:
Five Reasons To Salute The Return Of Dexys

Und hier ein ganz aktuelles Interview von der BBC mit Kevin Rowland:

Leonard Las Vegas – Stop Playing The Piano

Mittwoch, März 7th, 2012

Irgendwie hab ich schon eine Weile nichts mehr von Leonard Las Vegas gehört, aber jetzt gerade hab ich ein neues Video entdeckt:

Dutch Uncles – Cadenza (einmal anders)

Dienstag, Februar 28th, 2012

Jaja, unsere schnelllebige Zeit. News von gestern sind kalter Kaffee und der Kram von vor drei Wochen interessiert niemanden mehr. Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist. Mich interessiert das noch. So wie dieses famose Video mit den Dutch Uncles, was schon vor drei Wochen veröffentlicht wurde und ich jetzt erst entdeckt habe.
Und das offzielle Video von Cadenza gibt es übrigens hier: http://vimeo.com/31920503

Harry Brandt – Dutch Uncles from shbx on Vimeo.

Duncan found one of his favorite records
in Harry’s collection.
While he dances to the impossible rhythm of the song
we hear the thoughts of his fellow band members.

www.harrybrandt.nl
-
A Film By:
Jeroen van der Poel
&
Bram Loogman
-
© 2012 jeroenvanderpoel.nl

The Brute Chorus sind beim Koffer packen…

Montag, Februar 27th, 2012

…denn sie fahren zum SXSW-Festival nach Austin, Texas! Und diese ganze Aktion ist schweineteuer! Da müssen sie zum Beispiel rund 450 Euro für Visa-Anträge in der amerikanischen Botschaft bezahlen oder 260 Euro für den Zoll ihrer Instrumente. Zusammengerechnet kommen The Brute Chorus auf eine stattliche Summe von 8000 Dollar, die sie benötigen, wobei ich denke, dass da noch sehr viele verstecke Kosten schlummern. Aber wir können ihnen helfen! Es gibt eine Fundraising-Kampagne:
http://www.indiegogo.com/The-Brute-Chorus-British-Invasion-American-Mini-tour-SXSW-Tour
Ich hab dort eine signierte CD gekauft, für 30 Dollar, das sind ungefähr 22 Euro, nur ein bisschen mehr als normale CDs kosten. Aber man kann auch anderes erwerben, man kann sogar eine Rolle in ihrem nächsten Video bekommen! Oder was mir am besten gefällt, The Brute Chorus schreiben einen Song, der deinen Namen enthält! Wenn du Sabine Leutheusser-Schnarrenberger heißt, solltest du da zugeschlagen!

Das erste offizielle Video von Gonjasufi

Freitag, Februar 3rd, 2012

Gonjasufi – The Blame from Neil Krug on Vimeo.

Neues Video von den Helmholtz Resonators

Samstag, Januar 7th, 2012

Von den Helmholtz Resonators gibt es jetzt auch ein Video zu ihrer neuen Single “Isobar”. Gemacht hat es der englische Filmemacher Lee Isserow. Schaut mal auf seine Webseite, da gibt es viel zu entdecken: www.leeisserow.com

I’m Ready For The Revolution!

Freitag, Dezember 23rd, 2011

Thee Faction, unsere liebste sozialistische Band, haben ein neues Video gemacht. Verantwortlich dafür ist Perrine Nouvier, eine französische Filmemacherin. Mehr über sie könnt ihr in dem Blog von Thee Faction erfahren:
http://theefaction.wordpress.com/2011/12/22/are-you-ready-for-the-revolution Der Song heißt “Ready” und ist von ihrem exzellenten Album “Up The Workers”. Und da wir Weihnachten haben, gibt es davon ein Exemplar zu gewinnen! Der erste Kommentar hier unter diesem Eintrag gewinnt! Achtet auf eine gültige Mail-Adresse, damit ich mit euch Kontakt aufnehmen kann.

Sehr schnieke und mit Frithel…

Mittwoch, September 28th, 2011

… an den Drums, traten die Helmholtz Resonators im Juli im Cafe 1001 auf und wurden dabei gefilmt. Frithel ist der Neue, vielleicht erinnert ihr euch, Manrose Finesteride hat die Band vor kurzem verlassen und Frithel Stock-Stone kam als Ersatz. Gut macht er das!

Die Helmholtz Resonators nackt!

Sonntag, September 11th, 2011

Zur neuen Single der Helmholtz Resonators gibt es jetzt auch ein Video. Und was auffallend ist – es sind kaum noch Bärte vorhanden! Nur der Neue, Frithel Stock-Stone, hat eine famose Gesichtsbehaarung. Die anderen Helmholtz Resonators sehen ohne Schnurrbärte fast nackt aus. Aber vielleicht haben sie die auch nur zu Hause liegen gelassen und beim nächsten Mal sind sie wieder an Ort und Stelle…

The Jim Jones Revue bei David Letterman

Mittwoch, September 7th, 2011

Wow! Gestern war die Jim Jones Revue bei David Letterman zu Gast. Schön, dass das geklappt hat, der Termin war schon vorher geplant, aber dann kam “Irene” dazwischen und mit dem Unwetter wurde auch ihr Flug gestrichen. Aber gestern war es soweit und – wow!

Größer und schöner ist es auf der YouTube-Webseite abrufbar:
http://www.youtube.com/watch?v=LXzm-jS4n0w&feature=youtu.be
Auf ihrer Facebook-Seite gibt es auch Fotos von der Probe.

Nicht immer kommt ein fürsorglicher Popstar vorbei…

Mittwoch, August 17th, 2011

…und begleitet Kinder sicher über die Straße, so wie hier Les Gray von der englischen Glamrock-Band “Mud” aus den 70ern. Schade eigentlich. Gestern wurden die ABC-Schützen eingeschult, heute die Vorschulkinder und wie man jetzt in den Medien hören und lesen kann, sollen wir alle aufpassen und vorsichtig fahren. Aber das versteht sich ja von selbst. Da ja nun keine fürsorglichen Popstars in den Straßen rumlungern, sind wir alle sehr umsichtig im Straßenverkehr, nicht wahr?!

Thee Faction @ BBC

Donnerstag, April 14th, 2011

Das coolste Video dieser Woche kommt eindeutig von Thee Faction. Coole Band (sozialistische Rock ‘n’ Roll-Band), coole Location (BBC-Lounge in Sussex), cooler Song (“Deft Left”), coole Aufnahme (echter Kameramann). Wow.
Letzten Sonntag haben Thee Faction eine Session (plus Interview) in der Sendung “BBC Introducing: The South” gespielt. Und wurden dabei gefilmt, so entstand das Video. Noch bis Sonntag abend könnt ihr die ganze Sendung über den BBC-IPlayer hören.


Schaut euch das lieber in größer an: http://youtu.be/hRnL4QkmovU

Mehr Infos:
http://twitter.com/TheeFaction
http://theefaction.wordpress.com
http://www.facebook.com/TheeFaction

UPDATE: Ein schönes Interview mit Babyface (dem lockenköpfigen Gitarristen mit Bart) gibt es in dem Blog Nostalgia of the Future zu hören, als downloadbarer Podcast. Sie diskutierenn über Marx, Trotzki u.a. und es gibt sogar einige der neuen Songs zu hören.

Das neue Video von The Brute Chorus!

Samstag, Januar 15th, 2011

Vorschau 09.11.2010

Montag, November 8th, 2010

Morgen gibt wieder eine neue Ausgabe von Barbara Mürdter’s Popkontext-Radio (www.popkontext.de). Und darum geht es:

“Heute geht es um die Musikrichtung Chicha, einen Musikstil aus Peru, der sich seit den späten 60ern aus einer Mischung aus Cumbia, indianischen Hyas und dem – wie wir hören werden, eigentlich verpönten – Einfluss US-amerikanischer Surf und Psychedelic-Musik entwickelte. Dazu habe ich mit zwei Interviewpartnern gesprochen: Zunächst Olivier Conan, einem in Brooklyn beheimateten Franzosen, der hat vor ein paar Jahren bei einem Urlaubstripp nach Südamerika die Musik entdeckt. Voller Begeisterung hat er nach seiner Rückkehr die Band Chicha Libere gegründet, und – inzwischen der Fachmann für den Stil im Westen – gerade eine zweite Compilation mit periúanischer Chicha-Musik veröffentlicht.
Der zweite Gesprächspartner ist Ranil, bürgerlich Raul Llerena. Er lebt als Betreiber einer Radio- und Fernsehstation in Iquitos im peruanischen Amazonasgebiet. Er hat Mitte der 60er während seiner Lehrerausbildung angefangen, Cumbia Peruana zu spielen und ist bis heute auch als Musiker aktiv. Beide Künstler waren im Sommer im Haus der Kulturen der Welt Berlin zu Gast.”

Neben Barbaras Popkontext-Radio gibt es auch wieder eine Kolumnen von Sebastian Dalkowski, nein, gleich zwei Kolumnen! Und es gibt natürlich jede Menge Musik, z.b. die neue Single von Kirsty McGee, die es hier zum kostenlosen Download gibt:
http://kirstymcgee.bandcamp.com/album/wife-alligator-teeth
Und hier gibt es das Video dazu:

WIFE – Kirsty McGee & The Hobopop Collective from hobopop recordings on Vimeo.

Kirsty McGee & Mat Martin mit bekifftem Obst

Donnerstag, Oktober 28th, 2010

Mittlerweile sind die beiden wieder zu Hause in Manchester, aber wir können uns hier ihren Auftritt bei Balcony TV vor 2 Wochen ankucken, vor einer extrem lauten und nervigen Reeperbahn. Ich frage mich bei Balcony TV jedesmal, wenn ich eins ihrer mittlerweile sehr zahlreichen Videos anschaue, wie man auf die Idee kommt, akustische Musik an einer der lautesten Straßen Hamburgs aufzunehmen…


via: http://www.balconytv.com/v/kirsty-mcgee–2

The Brute Chorus – Heaven (zweites Video)

Freitag, September 3rd, 2010

Dies hier ist jetzt das offizielle Video von der neuen Single “Heaven” von The Brute Chorus, die ab nächster Woche erhältlich ist. Gedreht wurde in Mexiko von David Fishel, Hauptdarstellerin ist Gloria Carrasco. Wahrscheinlich beide total hip und tierisch angesagt, ich kenne sie aber nicht und Dave kommt auch nicht in dem Video vor, also bei mir eher hmpf.

Das erste Video zu Heaven mit der Akustik-Version gibt es hier: www.toastonfire.de/?p=4034



The Brute Chorus – Heaven

Donnerstag, August 12th, 2010

Dies ist die Akustik-Version von der neuen Single “Heaven” von The Brute Chorus. Die Single ist die 2. Auskopplung des neuen Album, was endlich nächsten Monat erscheint wird. Sehr schick sehen sie ja aus, aber hm, ich merke da irgendeinen inneren Widerstand gegen den Drehort (ein Friedhof), den ich mir selber nicht erklären kann. Wahrscheinlich rührt das von unendlich vielen öden Besuchen an Omas Grab her, als ich noch ein Kind war.
Und nach meinem Geschmack ist viel zu wenig Dave in diesem Video.

The Jim Jones Revue – High Horse

Mittwoch, Juli 28th, 2010

Das Video zu der neuen Single “High Horse” von der Jim Jones Revue kann man nirgendwo sehen. Klickt man auf die Links, die die Band verbreitet, landet man bei YouTube und man bekommt die mittlerweile gängige Mitteilung “Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar”. Ja toll, Musikindustrie, You Tube, echt super. Aber heute tauchte bei Artrocker TV das Video auf und ist sichtbar für alle Länder! Danke Artrocker!
Dies ist aber noch nicht das angekündigte 3D-Video. Das haben sie jetzt am Wochenende in New York aufgenommen und das kommt irgendwann später. Die Single kommt ja auch erst später, Artrocker schreibt am 23. August. UND DANN KOMMT IM SEPTEMBER DAS ALBUM!!!

Gorillaz feat. Mark E. Smith in Glastonbury

Samstag, Juli 3rd, 2010


Gorillaz ft. Mark E. Smith – Glitter Freeze – Glastonbury 2010 found on Electronic

The Helmholtz Resonators – Moonlight Lovelytime

Mittwoch, Juni 9th, 2010

Das Video zur neuen Single von den Helmholtz Resonators. Diesmal ein Soloauftritt von Garland, der sich am Schluss sogar auszieht und das ausgerechnet vor Kühen. Hm, in London gibt es Kühe?

The Helmholtz Resonators @ Facebook
The Helmholtz Resonators @ MySpace
The Helmholtz Resonators @ YouTube
The Helmholtz Resonators @ Twitter
The Helmholtz Resonators @ normale Webseite

Neues Video von Tokyo Sex Destruction

Freitag, Juni 4th, 2010

Es gibt ein neues, sehr tolles Video von Tokyo Sex Destruction, mit dem Song “Cold Sweat” aus dem aktuellem Album “The Neighborhood”. Hier zeigen sie erneut, dass das Label “Garagenrock”, was ja oft benutzt wird, um die Band zu beschreiben, eindeutig zu kurz greift.
Es gibt übrigens Neuigkeiten von der Band: das Album, was schon letztes Jahr rauskam, aber nur in Spanien erhältlich war, hat jetzt endlich eine deutsche Plattenfirma gefunden und wird ab Herbst hier erhältlich sein. Magnifico!

The Helmholtz Resonators – Bombs!

Freitag, April 30th, 2010

Endlich das Video zum Song. Seeehr sick, würde ich mal sagen. Absolut great. Wünsche mir jetzt was längeres von ihnen, kleinen Spielfilm oder so.


www.myspace.com/thehelmholtzresonators

The Brute Chorus – Could This Be Love?

Montag, April 26th, 2010

Heute ist offiziell die neue Single von The Brute Chorus erschienen und passenderweise gibt es auch ein Video dazu.
Bezugsmöglichkeiten für die Single stehen auf der MySpace-Seite der Band.



Frohe Ostern!

Freitag, April 2nd, 2010

Frohe Ostern euch allen!
Toast On Fire macht eine kleine Osterpause und ist am 13. April wieder da.
And don’t eat bunnies!

Bildungsfernsehen mit den Helmholtz Resonators, Teil 3

Samstag, März 27th, 2010

Hier kommt der dritte Teil der großen Bildungsoffensive der Helmholtz Resonators! Dieses Mal zeigt Cladni Plates seine Künste an den Drums für den Song “Choc Full O’ Chix”.
Dieses Video ist laut und irgendwie sehr englisch.
Kids, try this at home!

Bildungsfernsehen mit den Helmholtz Resonators, Teil 2

Samstag, März 6th, 2010

Hier kommt der zweite Teil der großen Bildungsoffensive der Helmholtz Resonators! Garland Vanderbilt von der Band zeigt hier, wie man das Bassriff von “Robocop” spielt. Ich fürchte aber, eine gewisse Vorbildung ist erforderlich… Das Video ist aber trotzdem toll!
Kids, try this at home!

The Brute Chorus live in Hamburg!

Samstag, Februar 27th, 2010

Tolles Konzert letzten Mittwoch im Knust! Brute Chorus waren in Höchstform! Das Publikum klatschte von Mal zu Mal mehr und hinterher wurden der Band die CDs aus den Händen gerissen. Die Woodentops waren auch super, da hat alles gestimmt, und unglaublich, wie frisch diese doch schon zwanzig Jahre alten Songs rüberkamen. Zwei sehr lange Zugaben spielten sie und am Ende waren alle glücklich.
Hier könnt ihr Brute Chorus auf der Bühne des Knusts sehen, der Song ist auf der Splitsingle mit den Woodentops drauf, er heißt “Silver Lining”. Ich finde, er erschließt sich nicht sofort, man muß ihn öfter hören. Aber dann entwickelt er einen gewissen Sog… hm, klingt komisch? Egal, ist ein super Song!