Archive for Februar, 2012

Hmpf.

Dienstag, Februar 28th, 2012

Ach, Mensch. Ich hab das Molotow gern. Mein Lieblingsclub. Aber jetzt scheint es bald endgültig vorbei zu sein. Gestern gab es wieder einen Bericht in der Mopo. Viel Energie für Widerstand scheint nicht mehr da zu sein…
Aber vorher könnten wir noch zu Hanni El Khatib gehen, der am Donnerstag, den 1. März, im Molotow spielt. Und vorher sollten wir auf jeden Fall von seinem Label Innovative Leisure die kostenlose Frühlings-Compilation u.a. mit 3 Songs von Hanni El Khatib runterladen:
http://innovativeleisure.net/free/

Molotow

Dutch Uncles – Cadenza (einmal anders)

Dienstag, Februar 28th, 2012

Jaja, unsere schnelllebige Zeit. News von gestern sind kalter Kaffee und der Kram von vor drei Wochen interessiert niemanden mehr. Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist. Mich interessiert das noch. So wie dieses famose Video mit den Dutch Uncles, was schon vor drei Wochen veröffentlicht wurde und ich jetzt erst entdeckt habe.
Und das offzielle Video von Cadenza gibt es übrigens hier: http://vimeo.com/31920503

Harry Brandt – Dutch Uncles from shbx on Vimeo.

Duncan found one of his favorite records
in Harry’s collection.
While he dances to the impossible rhythm of the song
we hear the thoughts of his fellow band members.

www.harrybrandt.nl
-
A Film By:
Jeroen van der Poel
&
Bram Loogman
-
© 2012 jeroenvanderpoel.nl

Ihr könnt die Tränen trocknen…

Montag, Februar 27th, 2012

falls sie bei auch euch gekullert sind, als sich Cats In Paris aufgelöst haben. Wißt ihr noch, wie sie einen Monat lang die Schlagzeilen der News vertont haben… diese Verrückten… schnief. Aber jetzt hat zumindest Michael eine neue Band, Amanaplan:

Low down (my head has gone) by amanaplan

The Brute Chorus sind beim Koffer packen…

Montag, Februar 27th, 2012

…denn sie fahren zum SXSW-Festival nach Austin, Texas! Und diese ganze Aktion ist schweineteuer! Da müssen sie zum Beispiel rund 450 Euro für Visa-Anträge in der amerikanischen Botschaft bezahlen oder 260 Euro für den Zoll ihrer Instrumente. Zusammengerechnet kommen The Brute Chorus auf eine stattliche Summe von 8000 Dollar, die sie benötigen, wobei ich denke, dass da noch sehr viele verstecke Kosten schlummern. Aber wir können ihnen helfen! Es gibt eine Fundraising-Kampagne:
http://www.indiegogo.com/The-Brute-Chorus-British-Invasion-American-Mini-tour-SXSW-Tour
Ich hab dort eine signierte CD gekauft, für 30 Dollar, das sind ungefähr 22 Euro, nur ein bisschen mehr als normale CDs kosten. Aber man kann auch anderes erwerben, man kann sogar eine Rolle in ihrem nächsten Video bekommen! Oder was mir am besten gefällt, The Brute Chorus schreiben einen Song, der deinen Namen enthält! Wenn du Sabine Leutheusser-Schnarrenberger heißt, solltest du da zugeschlagen!

Playlist 23.02.2012

Donnerstag, Februar 23rd, 2012

1. Stunde
The Helmholtz Resonators – Toast Is On Fire
Jimmy Hanna & The Dynamics – Leaving Here
Gwyneth Herbert – Perfect Fit (Mr Solo & The Voluntary Butler Scheme Remix)
The Voluntary Butler Scheme – To The Height Of A Frisbee
Fai Baba – Run Run Run
Die Welttraumforscher – Hinter sieben Monden
The Helmholtz Resonators – Moonlight Lovely Dub (Johnny Nothing Remix)
Rolling Stones – Play With Fire (Play With Medicine 8 Remix)
Sinkane – Jeeper Creeper
Jezus Million – Benefits
Ghostpoet – Liiines

2. Stunde
The Fades – Meccano (Labrador Soundsystem Remix)
The Bridport Dagger – Rock n Roll

Mix von Stefanie & ihrem Freund
Althea & Donna – Uptown Top Ranking
The Specials – A Message To You Rudy
The Clash – (White Man) In Hammersmith Palais
The Selecter – Time Hard
Madness – Bed And Breakfast Man
The Ruts – Staring At The Rude Boys
Dr. Feelgood – Roxette
The Jam – Pretty Green
The Sonics – Have Love Will Travel
The Godfathers – I Can Only Give You Everything
The Smiths – Girlfriend In A Coma

Cornershop feat. Castle Hill Primary School – What Did The Hippie Have In His Bag
Saal 2 – Die Nerven

3. Stunde
Racquets – Hurt
Knowskools – Flex Like A Frog
Women – Eyesore
Amateur Best – Be Happy

Cover-Mixtape von Boy Christoph (Boy Division)
Ace Of Chance – Kiss (Original von Prince)
Johnny Cash – I Hung My Head (Original von Sting)
Einstürzende Neubauten – Morning Dew (Original von Bonnie Dobson)
C.O.D. – In The Bottle (Original von Gil Scott- Heron)
Joy Division – Love Will Tear Us Apart (Live 1979, Les Bains Douches)

Die Sterne – Wenn ich realistisch bin
Boy Division – Rock Lobster
Stranger Son – On Pterodactyl Sofa
The Fall – Wrong Place, Right Time
Dingus Khan – Knifey Spoony
The Sweet – Love Is Like Oxygen

Das erste offizielle Video von Gonjasufi

Freitag, Februar 3rd, 2012

Gonjasufi – The Blame from Neil Krug on Vimeo.

Playlist 02.02.2012

Donnerstag, Februar 2nd, 2012

1. Stunde
The Helmholtz Resonators – Toast Is On Fire
Hortense Ellis – With All My Heart
Claire Nicolson & Yellowhammer – You And I
King Krule – The Noose of Jah City
Metronomy – The Look (King Krule Remix)
Beginner – Liebeslied (Boom Skar Bye Bye Edit)
Mayer Hawthorne – The Walk (Daytrotter Session)
The Helmholtz Resonators – Isobar
Frank Sinatra – I Heard That Song Before
The Brute Chorus – My Testament
Husband – Flowers
Ayshay – Warn-U

2. Stunde
Connan Mockasin – Faking Jazz Together (Tom Furse Remix)
New Model Army – Poison Street
Dum Dum Girls – There Is A Light That Never Goes Out
Ty Segall – Ms. White
Fai Baba – Shine A Light
Cornershop – Brimful Of Asha (Norman Cook Remix)
Jacques Dutronc – Le Responsable
Cornershop feat. Castle Hill Primary School – What Did The Hippie Have In His Bag
Matsuki Ayumu – Weekend Of End
Sinkane – Jeeper Creeper

3. Stunde
K. Frimpong & His Cubano Fiestas – Me Yee Owu Den
Dingus Khan – The Deathmarch Of Dingus Khan
Joy and the Hit Kids – Das Glück dieser Welt
Hildegard Knef – Ich wart auf die Nacht
Etta James and Sugarpie DeSanto – In The Basement
Boy Division – London Calling

Cover-Mixtape von Boy Bernd (Boy Division)
Killdozer – Unbelievable (Original von KLF)
Wedding Present – Falling (Original von Julee Cruise/Twin Peaks Theme)
Steel Pole Bath Tub – Surrender (Original von Cheap Trick)
Descendents – Wendy (Original von den Beach Boys)
Big Black – Heartbeat (Original von Wire)

Potato Fritz – Fahrstuhl 2
Potato Fritz – Lucky
Potato Fritz – Meisterhand