Posts Tagged ‘Peter Sempel’

Peter Sempel im Kunstverein

Sonntag, September 26th, 2010

Peter Sempel, Hamburger Filmemacher und erklärter Toast On Fire-Freund, bringt Anfang Oktober seinen neuen Film “Ameise der Kunst” heraus, einen Film über den Maler Jonathan Meese. Die Premiere ist am 3. Oktober im Metropolis Kino. Vorher gibt es eine Ausstellung im Kunstverein (bis zum 10.10.2010), in der Filme, Fotos und auch erste Ausschnitte aus “Ameise der Kunst” gezeigt werden. Hier ist ein Video von der Ausstellungseröffnung vom 17.09.2010. Gedreht wurde es für Feuerlöscher.tv

Und klickt mal rüber zu Barbara von Popkontext! http://tinyurl.com/petersempel-bei-popkontext Da gibt es noch mehr Infos und Videos. Und auf Peters Seite könnt ihr dann auch noch mal klicken: http://www.sempel.com

Peter Sempel – “Just Visiting This Planet”

Sonntag, Juni 6th, 2010

Ein recht kurzfristiger Hinweis: Peter Sempel zeigt seinen Film “Just Visiting This Planet” in Erinnerung an den am 1. Juni im Alter von 103 Jahren verstorbenen Tanzmeister des Butoh Kazuo Ohno am Sonntag, den 06.06. in der Cont(R)a-Sportsbar, Contastr.1 in Eimsbüttel, 22 Uhr (http://www.contrasportsbar.de) und am Montag, den 07.06. in der Hanseplatte, Neuer Kamp 32, um 21:30 Uhr (http://www.hanseplatte.de).

…eine Legende, nicht nur in der Tanzwelt, als großes Vorbild des Protestes (auch gegen Amerikanisierung Japans, (Freund von Mishima und Ginsberg), und der Dankbarkeit, er feierte das nackte Leben, wie kaum ein andrer…
Extremer Ausdruckskünstler in aller Einfachheit…

(Peter Sempel)

Und bei beiden Terminen ist der Eintritt frei!!!

Kazou Ohno
Foto Copyright by Peter Sempel

Mehr über Kazuo Ohno und den Butoh-Tanz gibt es bei Wikipedia, die Webseite von Peter Sempel ist hier: http://www.sempel.com

Playlist 05.08.2008

Dienstag, August 5th, 2008

1. Stunde
Mighty Hannibal – Jerkin The Dog
Quantic – Death Of The Revolution
Joe Strummer & The Mescaleros – Global A Go Go
The Black Seeds – Slingshot (Make A Move Dub)
Gang Of Four – What We All Want
The Futureheads – The Beginning Of The Twist
Benji Hughes – I Went With Some Friends To See The Flaming Lips
The Flaming Lips – Yeah Yeah Yeah Song
The Helmholtz Resonators – Lala
Ladytron – Ghost
Lavodrama – Dear Friend
One Unique Signal – Dismemberment

2. Stunde
Potato Fritz – Fahrstuhl II
Love Is All – Wishing Well
The Higher State – Ladder To Death
King Coleman – Do The Hully Gully
Deutscher Kaiser – Halli Galli Tanzt Für Sie
Amphibic – All Of The Kings Men

Peter Sempel-Mix plus Interview
El Pele – Aconteio
Nick Cave & The Bad Seeds – From Her To Eternity
Big Bill Broonzy – It’s Feels So Good
Knarf Rellöm Trinity & Benjamin Wild – Gender Song
Einstürzende Neubauten – Tanz Debil
Amalia Rodrigues – Anja Inutil
Bad Brains – Banned In DC
The Beatles – Lucy In The Sky With Diamonds
Mahalia Jackson – In The Upper Room
Asmus Tietchens – Ritual Der Kranken Freude
Robert Schumann – Humoreske B-dur op. 20 (Einfach)
Alexis Korner – Robert Johnson
John Lennon – Whatever Happenend

The Fall – Jawbone And The Air-Rifle

Vorschau 05.08.2008

Mittwoch, Juli 30th, 2008
Peter Sempel im FSK-Studio Am Dienstag, so ungefähr um zwanzig nach sieben, hören wir ein Interview mit Peter Sempel. Eigentlich ist es eher ein Gespräch geworden. Ein Gespräch über abgerissene Ohren, die Notwendigkeit des Künstlers Kunst zu machen, Rocko Schamoni und Knarf Rellöms frührere Jobs und natürlich über Filme, Peters Filme.  Für die, die ihn nicht kennen, Peter Sempel ist Filmemacher aus Hamburg, dessen neuester Film “Flamenco Mi Vida” vor kurzem angelaufen ist. Deswegen war er vor kurzem im FSK-Studio, dabei entstand auch das Foto links, Peter mit dem Filmplakat von “Flamenco Mi Vida”.

Und Peter hat die Musik ausgewählt, ihr könnt einen ungewöhnlichen Mix erwarten!

www.sempel.com
www.flamencomivida.com
www.myspace.com/flamencomivida

Flamenco Mi Vida  im 3001 Kino in Hamburg:
31. Juli – 06. August 2008, 17:00 Uhr (ausser Sa+So: 15:00 Uhr)
und 14. – 20. August 2008, 23:00 Uhr

Fotoausstellung im Goethe-Institut Hamburg, verlängert bis zum 31. August
Infos unter www.goethe.de